KAPSEL 03: Die perfekte Diagnose

KAPSELAusgabe 3

Die Begeisterung für Science-Fiction aus China ist ungebrochen. Die Zeitschrift Kapsel erkundet auch im dritten Heft unbekannte Winkel des chinesischen Science-Fiction-Kosmos. Fernab von Liu Cixins "Drei Sonnen" und Hao Jingfangs "Folding Beijing" gibt es eine riesige, unabhängige Szene zu entdecken. Seit ihrem Start steht die Crew der Kapsel in regem Austausch mit den vielen jungen Talenten des Landes und freut sich, ihre Erzählungen dem deutschsprachigem Publikum vorzustellen.

Mit "Die perfekte Diagnose" von Jiang Bo findet eine weitere, bisher nicht übersetzte Kurzgeschichte ihren Weg nach Europa: Eigentlich wollte sich Wu Yutong gar nicht um die Patientin von Qui Yinan kümmern. Schließlich gibt er ihr immer nur die Fälle, für die er sich nicht interessiert. Was zunächst als eine Routinekontrolle erscheint, entpuppt sich als medizinisches Experiment …

Auch das begonnene Gespräch über Zukunft, China und Literatur wird fortgesetzt. Zur Ausgabe haben beigetragen: Ken Liu, Schlüsselfigur in der Übersetzung chinesischer Science-Fiction-Literatur und Hugo-Award-Gewinner, Xia Jia, eines der größten Talente in der chinesischen Science-Fiction, sowie Josefine Rieks, bekannt durch ihren Roman "Serverland" (Hanser 2018).

Fantastische Geschichten aus China

Jiang Bo und weitere

Deutsch und Chinesisch

2020