Arno Geiger

Im AtelierBand 2 von 5

Arno Geiger im Werkstattgespräch mit Maribel Hart und Alexander Wolter über seine Vorliebe fürs Wohnküchenmilieu, Glück als Überlebensstrategie, Familienromane, den idealen Leser, den Umgang mit dem Tod, Kritikerharakiri, das vierte Gebot und das Vermögen von Erzählungen, die Unsicherheit des Lebens abzubilden.

„Der Schwamm ist leer, jedenfalls dortwo man gedrückt hat.“